Gemütlicher Jahresabschluss
Drucken

Am gestrigen Übungsabend (16.12.2015) ließ die Einsatzabteilung der Feuerwehr Erbach, das Jahr 2015 gemütlich ausklingen. Wehrführer René Bartmann blickte auf ein ereignisreiches Jahr zurück und bedankte sich unter anderem für die vielen Stunden, welche z.B. in den bisher 223 Einsätzen geleistet wurden. Auch die Summe von ca. 1.800 Übungsstunden ist nicht außer acht zu lassen.

Der Ausblick auf 2016 lässt erahnen, dass nächstes Jahr mindestens genauso viel zu tun ist. Da man sich nur verbessern kann, wenn man Meinungen anderer einholt, wurde das Wort anschließend in die Runde gegeben. Jeder konnte so sein Lob aber auch seine Kritik anbringen.

Bevor jedoch der offizielle Teil des abends beendet wurde, gab es für einige Kameraden noch eine Überraschung. Die Kameraden hatten bereits vorher einen zweiwöchigen Lehrgang in der Landesfeuerwehrschule absolviert und in letzter Zeit menschliche Führungsstärke bewiesen.  So wurden die Kameraden Nico Bartmann, Deniz Cevik, Marc Moldan, Bernd Puschmann, Fabio Sattler und Marcel Schäfer zu eingesetzten Gruppenführern der Kernstadtwehr ernannt. Wir wünschen den Gruppenführern immer ein glückliches Händchen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.