Jugendfeuerwehr aktiv beim Aktionstag
Drucken
E-Mail

Am Freitag (08.05.15) fand an der Schule am Sportpark ein Aktionstag statt. Auch die Erbacher Jugendfeuerwehren Bullau-Dorf-Erbach und Erbach-Kernstadt waren dabei und haben für die Schüler verschiedene Stationen angeboten. Die Schüler und Schülerinnen konnten sich einen Eindruck über die Arbeit der Feuerwehr verschaffen.  Die aufgeteilten Gruppen konnten mit der Drehleiter fahren, mit dem Wasserwerfer richtig Wasser abgeben, am Feuerlöschtrainer  üben einen Brand zu löschen und Geschick mit dem Spreizer zeigen. Bei den Kindern zeigte sich große Begeisterung, sodass einige Kinder gleich das Interesse bekundeten bei der Jugendfeuerwehr mitzumachen. Für die Kinder der Schule und Jugendlichen der Jugendfeuerwehr sowie die Betreuer war es ein gelungener Tag. Wir hoffen, dass es einige neue Mitglieder bringt.

 

 
1. Erbacher Stadtmeisterschaften
Drucken
E-Mail

Heute fand die 1. Erbacher Fußball-Stadtmeisterschaft in Ebersberg statt. Gespielt wurde Jeder gegen Jeden. Am Ende des Tages konnte die Mannschaft aus Günterfürst als Sieger ermittelt werden. Der anstrengende Tag hat auch Verluste gebracht und wir mussten einen aus unserer Mannschaft mit dem Rettungswagen abholen lassen.

 
Stationsausbildung technische Hilfeleistung
Drucken
E-Mail

Am gestrigen Übungsabend stand die Stationsausbildung technsiche Hilfeleistung auf dem Programm. Insgesamt drei Stationen gab es zu durchlaufen. Station 1: Heben mit Hydraulischem Hebesatz. Station 2: Heben mit pneumatischen Hebern und Station 3: Trennengeräte. Große Begeisterung bei der Mannschaft rief der Schneidbrenner hervor, da dieser doch nicht alltäglich benutzt wird und einige bisher noch keine Erfahrung damit hatten. Jeder durfte die Handhabung ausprobieren und ein paar Probeschnitte machen.

 
PKW gegen Hauswand - Jahreshauptübung der Erbacher Jugendfeuerwehren
Drucken
E-Mail

 Ein voller Erfolg war die Jahreshauptübung der Erbacher Jugendfeuerwehren auf dem Marktplatz in Erbach. Angenommen wurde ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW gegen eine Hauswand gefahren ist und zwei Personen eingeklemmt wurden. Gemeinsam mit dem Jugendrotkreuz der SEG Erbach und der Jugendgruppe des THW Michelstadt wurde diese komplexe Lage gemeistert.

Es galt die Personen aus dem PKW zu befreien. Dazu musste die eingestürzte Hauswand von dem PKW angehoben werden. Hier arbeiteten alle Hilfsorganisationen Hand in Hand. Zügig konnten die Personen gerettet werden.

Für die Zuschauer, kommentierte der Erbacher Wehrführer René Bartmann die Arbeitsschritte über eine Beschallungsanlage. Im Anschluss an die Übung, belohnte Stadtbrandinspektor Jürgen Volk die Jugendlichen mit Schwimmbadkarten, welche einen freien Eintritt in das Erbacher Schwimmbad gewähren.

Vielen Dank an alle Teilnehmer und Organisatoren für diese schöne Übung.

Die Highlights dieser Übung sind in dem Video zusammengefasst. Video by Zubigrafie:

 

 

 
Die Großschadenlage im Griff!
Drucken
E-Mail

Bestätigter Großbrand einer Produktionshalle mit 15 vermissten Personen nach ausgelöster Brandmeldeanlage!

So lautete die Übungsaufgabe für die Angehörigen der technischen Einsatzleitung Mitte des Odenwaldkreises. Angenommen wurde diese Lage bei einer Produktionsfirma in der Michelstädter Relystraße. Ziele der Simulationsübung waren, die Arbeit im ELW2 für die TEL-Mitte zu üben und weiter den sicheren Umgang mit der Technik sowie den Abläufen für das ELW2-Team zu vertiefen.

Während einige Mitglieder im ELW2 Platz nehmen durften um weiteres Vohrgehen zu üben, spielten die restlichen Kameraden die Lage vin außen ein. Dadurch wusste keiner was als nächstes passiert. Das Bedienpersonal des ELW2 wickelte den Aufbau des ELW2 sowie den Funkbetrieb ab. Die Einsatzlage wurde von der Feuerwehr Michelstadt vorbereitet und dauerte ca. vier Stunden.

 

Die "TEL-Mitte" setzt sich aus Feuerwehrführungskräften der Feuerwehren Brombachtal, Erbach und Michelstadt zusammen. Im Einsatzfall unterstützen sie den örtlichen Einsatzleiter und übernehmen verschiedene Sachgebiete. Parallel kümmert sich das ELW2-Team um den Aufbau und Betrieb des Fahreuges.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >> Seite 9 von 22



 
Freiwillige Feuerwehr Erbach, Illigstraße 11, 64711 Erbach -Tel. 06062/94440 - Fax: 06062/4096 

 

letzte Einsätze

17.02.2018  um 21:58 Uhr  Technische Hilfeleistung  in Sophienstraße  H1  mehr ...
15.02.2018  um 13:00 Uhr  Technische Hilfeleistung  in Stadtgebiet  H1_Öl  mehr ...
12.02.2018  um 13:27 Uhr  Technische Hilfeleistung  in Damaschkastr.  H1  mehr ...

Twitter

Nachwuchs der Feuerwehr

Quelle: YouTube

Smartphone-App

QR-Code scannen oder link's anklicken
Apple's IOS
Android

Youtube-Kanal

 
 
Hier gehts zu unserem Youtube-Kanal
 
Youtube - Feuerwehr Erbach
 

Unwetterwarnungen Hessen

© Deutscher Wetterdienst, Offenbach (DWD)

Vereinspartner

Besucher

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute1307
mod_vvisit_counterGestern4768
mod_vvisit_counterDiese Woche26079
mod_vvisit_counterLetzte Woche30116
mod_vvisit_counterDiesen Monat107216
mod_vvisit_counterLetzten Monat143508
mod_vvisit_counterAlle Besucher5954600
Visitors Counter